Zur Übersicht

Hugendubel

Die Duftapotheke 5 . Die Stadt der verlorenen Zei (Arena)

14,00 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Verfügbar
Jetzt im Shop vor Ort anrufen und den Artikel reservieren: 04321 7554810

In der Holsten-Galerie:

Produktbeschreibung

Artikelnummer: 9783401605234
Autor/Verlag: Ruhe, Anna

[Illustration: Carls, Claudia]
Reihe: Die Duftapotheke/5
Mit Hologrammfolie auf dem Cover
288 Seiten
von 2020
Best.-Nr.60523

Eine Welt voller Düfte - und ein Abenteuer voller Magie, Herzklopfen und Gefahren!

Ein neues Zeitalter für die Ewigen beginnt! Doch niemand weiß, was Edgar de Richemont mit diesem Versprechen im Schilde führt. Möchte er die Ewigen endgültig zerschlagen - oder plant er, ihr neuer Anführer zu werden? Für Luzie, Mats und ihre Freunde steht fest: Um Edgars Plan zu durchkreuzen, müssen sie ihm nach Venedig folgen, wo gerade ein prunkvoller Maskenball stattfindet. Aber kaum, dass Luzie und ihre Freunde von dem rauschenden Fest mitgerissen werden, wird ihnen klar, dass dieser Ball kein gewöhnlicher Ball ist. Es ist ein gefährliches Spiel zwischen den Zeiten, aus dem es kein Entkommen mehr gibt ...

Der fünfte Band der erfolgreichen Bestseller-Kinderbuch-Reihe für Mädchen und Jungs ab 10. Fantasievoll erzählt von Erfolgsautorin Anna Ruhe und mit atmosphärischen, detailverliebten Schwarz-weiß-Illustrationen von Claudia Carls (Woodwalkers, Alea Aquarius).

Die Duftapotheke: Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2018 und der Ulmer Unke 2018.

Die Presse über Die Duftapotheke:
Für ihre Geschichten lässt Anna Ruhe ihre Fantasie so richtig sprudeln! - ZEITleo
Fantasievoll und sinnlich. - BÜCHER Magazin
Ein echt duftes Kinderbuch! - empfohlen vom Literaturkurier auf FAZ.net

In der Reihe Die Duftapotheke sind im Arena Verlag erschienen:
Ein Geheimnis liegt in der Luft (Band 1)
Das Rätsel der schwarzen Blume (Band 2)
Das falsche Spiel der Meisterin (Band 3)
Das Turnier der tausend Talente (Band 4)
Die Stadt der verlorenen Zeit (Band 5)
Band 6 erscheint im Herbst 2021.

Person Ruhe, Anna
Autor Ruhe, Anna
Genre Schule